contact us
Press Release

Engineering Services erweitern Beratungsportfolio von ISG

 

Engineering und Product Lifecycle Management von Industrieunternehmen im Fokus

Frankfurt am Main, 08.12.2015 - Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Information Services Group (ISG) hat sein Portfolio um einen weiteren Baustein ergänzt: Engineering Services (ES). Mit Engineering Services optimiert ISG das Sourcing seiner Industriekunden über den kompletten Produkt-Lebenszyklus hinweg. Das neue Angebot umfasst Marktforschung, Analyse und Beratung in den Disziplinen Partner-Management, Operations und Tool-Assessment. Mit dem erweiterten Portfolio adressiert ISG die Top 700-Unternehmen in der Region DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Digitalisierung verändert Produktgeschäft nachhaltig

Mit Engineering Services unterstützt ISG vor allem die digitale Transformation des Geschäfts von Industrieunternehmen. Im Fokus stehen dabei alle Phasen des Produkt-Lebenszyklus, die alle von den mit der Digitalisierung verbundenen, zum Teil disruptiven Veränderungen betroffen sind. Dazu gehören Forschung & Entwicklung, Design, Entwicklung, Herstellung, Supply Chain Management und After Sales-Service. Die Lösungen der Engineering Services basieren auf den erprobten Methoden und Werkzeugen, die auf den mehr als insgesamt fünf Jahrzehnten Erfahrung der ISG im IT-Sourcing-Markt basieren. Die ISG-Services unterstützen vor allem in jenen Bereichen, in denen sich die Effizienz des Produkt-Lebenszyklus am nachhaltigsten verbessern lässt. Dies sind vor allem:

  • Strategische Sourcing-Beratung, Lieferantenmanagement und Lieferanten-Konsolidierung
  • Assessment und Benchmarking von Engineering Services hinsichtlich Kosten, Produktivität und Qualität
  • Assessment von Tools und Target Operating-Modellen für Systeme wie PLM (Product Lifecycle Management), MES (Manufacturing Execution Systems) oder CAx (computergestützte Technologien) 
  • Assessment von globalen Delivery Centern für Engineering Services und ihren Service Delivery-Modellen, um Wertsteigerungspotenziale zu identifizieren
  • Einführung und Optimierung von Managed Engineering Services, um die Digitalisierung voranzutreiben

„Mithilfe unserer Services können Industrieunternehmen bei Produkt-Engineering und -Ent-wicklung 15 bis 30 Prozent der Kosten sparen und gleichzeitig ihre Operational Excellence maßgeblich verbessern", sagt Ankit Jamwal, Leiter Engineering Services bei ISG DACH. Im Zuge der Digitalisierung arbeiteten Produzenten, Industrieverbände, Zulieferer und unabhängige Software-Anbieter immer enger zusammen, um Produkteinführungszeiten zu verkürzen, die Lebensdauer von Produkten zu verlängern und mit neuen Produktplattformen zusätzliche Märkte zu gewinnen. „eshalb unterstützen die Engineering Services von ISG vor allem dabei, effizientes Sourcing zu betreiben und Strategien des Partner-Managements zu entwickeln", so Jamwal.

Management des Ökosystems von Produkten

„Die klassischen Werkzeuge des Product Lifecycle Managements (PLM) stoßen zunehmend an Grenzen", ergänzt Friedrich Löer, Partner bei ISG Germany. „er Return of Investment dieser großvolumigen Installationen lässt oft auf sich warten, die Implementierung weist Ineffizienzen auf und auch die notwendige Anbindung der Engineering- und PLM-Tools an zentrale Unternehmenssysteme wie ERP oder CRM fehlt meist gänzlich." Deshalb seien Unternehmen gut beraten, die Landschaft ihrer Service-Anbieter für Engineering Services zu konsolidieren und neue Vereinbarungen mit ihnen zu vereinbaren. „s gilt vor allem, den Service-Umfang und die Vertragsdauer mithilfe geeigneter Metriken neu zu justieren." „ndustrieunternehmen verdienen immer weniger an der reinen Produkterzeugung, sondern auch an den sie umgebenden Ökosystemen, zu denen vor allem Services gehören", so Friedrich Löer. „ie Engineering Services von ISG unterstützen diese Unternehmen dabei, die dafür benötigten Entwicklungsumgebungen und Partnerplattformen zu erstellen. Unsere Beratung und Werkzeuge stellen sicher, dass die Unternehmen einen weltweit umsetzbaren, passenden Mix aus Kapazitäten, Partnern und Lieferanten erhalten. Mit ihm können sie den aktuellen Veränderungen in den Produktlebenszyklen erfolgreich begegnen." Weitere Informationen zu den Engineering Services von ISG bietet: www.isg-one.de/es

Über Information Services Group:

Information Services Group

Information Services Group (ISG), (NASDAQ: III) ist eines der führenden Marktforschungs- und Beratungshäuser im Informationstechnologie-Segment und verhilft weltweit mehr als 500 Kunden zu Operational Excellence. ISG unterstützt Unternehmen im privatwirtschaftlichen und öffentlichen Bereich mit Research, Benchmarking, Consulting und Managed Services bei der Umstrukturierung und Optimierung ihrer Betriebsorganisation. Der Fokus liegt dabei auf Infor-mationstechnologie, Geschäftsprozesstransformation, Programm-Management und Enterprise Resource Planning. Kunden vertrauen der ausgewiesenen Expertise für innovative technolo-gische Lösungen, der umfangreichsten Datenbasis in der Branche und der mehr als 50 Jahre umfassenden Erfahrung und weltweit führenden Position im Informations- und Beratungsmarkt. ISG ist in Stamford, Connecticut, ansässig, beschäftigt über 900 Mitarbeiter und ist in mehr als 21 Ländern tätig. Weitere Informationen: www.isg-one.com/de/