contact us

Lena Hatbauer, Analyst

Lena-Hatbauer-sq

ANALYST

Du hast Dein Masterstudium bereits erfolgreich abgeschlossen und möchtest gerne in die IT-Beratung einsteigen?

ISG bietet Dir für Deinen Karriereeinstieg als Business Technology Analyst die Teilnahme an einem 18 bis 24-monatigen Analyst-Development-Programm an.

Neben dem Programm, das im Wesentlichen aus mindestens drei aufeinander aufbauenden Trainings besteht, übernimmst Du von Anfang an Aufgaben im Bereich Data & Analytics sowie Projektmanagement-Tätigkeiten und unterstützt unsere Projektteams beim Klienten vor Ort.

Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten gehören zu unserem täglichen Doing. Gerade am Anfang wird Dein Berateralltag durch eine hohe Lernkurve geprägt sein. Je mehr Wissen Du aufbaust und je mehr Projekterfahrung Du sammelst, um so vielfältiger werden Deine Aufgaben. Am meisten profitierst Du durch “Learning-On-the-Job” und die Zusammenarbeit mit erfahrenen ISG-Beratern, die Dich bei Deinen ersten Projekteneinsätzen anleiten und unterstützen. 


1. Warum hast Du Dich für ISG entschieden? Was ist einzigartig an ISG?

ISG ist ein globales Beratungsunternehmen mit internationalen Kunden und weltweiten Büro-Standorten. Trotz des stetigen Zuwachs an neuen Kollegen, ist der persönliche Kontakt untereinander ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Gerade Neueinsteiger haben von Beginn an vielfältige Möglichkeiten sich in spannende Themen mit einzubringen. Unterschiedliche Projekte und Beratungsthemen bieten mir eine ideale Umgebung, um erlangtes Wissen aus meinem Wirtschaftsinformatik-Studium täglich in realen Projektsituationen bei unseren Kunden anzuwenden und zu vertiefen.

2. Auf welche Weise kannst Du einen Beitrag zum Erfolg von ISG-Klienten leisten?

Eine sorgfältige Analyse ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche IT-Strategie. Bei meinem aktuellen Projekteinsatz habe ich die Möglichkeit die Einführung eines globalen IT-Service Delivery Centers für ein international tätiges Unternehmen über verschiedene Projektphasen hinweg zu begleiten. Dabei werten wir beispielsweise retrospektive Daten aus; gleichzeitig ist das Erkennen und die Bewertung von Trends eine wichtige Aufgabe. Als Business Technology Analyst bei ISG betreue ich für unsere Kunden zur Zeit schwerpunktmäßig die Themen Datenerhebung und Modellierung sowie deren Auswertung.

3. Welche Aspekte Deiner Arbeit gefallen Dir am besten? Wie hast Du hiervon auch persönlich profitiert?

Besonders wichtig ist mir, an spannenden und abwechselnden Aufgabenstellungen mit zu arbeiten. Durch unterschiedliche Beratungsthemen und Projekte kann ich mein praktisches Erfahrungswissen und meine Fähigkeiten bei ISG fortlaufend entwickeln. Dabei profitiere ich am meisten von der engen Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Personen innerhalb meines Projektteams, z.B. Partner oder Director, aber auch von Kollegen auf dem gleichen Level sowie unterschiedlichen Ansprechpartnern auf der Seite des Kunden.

4. Möchtest Du ein persönliches Detail über Dich verraten?

In meiner Freizeit mache ich seit einigen Jahren regelmäßig „Aerial Acrobatics“ und möchte in Kürze die sogenannte „Human Flag“ erlernen.