contact us

Philipp Schäuble, Senior Consultant

Philipp-Schaeuble-sq

SENIOR CONSULTANT

Du bist bereits ein erfahrener Consultant und möchtest gerne erste Managementaufgaben übernehmen.

Als Senior Consultant können wir Dir die fachliche Verantwortung für ein Teilprojekt übertragen und Du kannst schrittweise erste Aufgaben als Teamlead übernehmen.

Neben der Entwicklung und Umsetzung von Beratungslösungen für unsere Klienten bist Du außerdem in unterschiedliche Sales-Aktivitäten eingebunden. Du unterstützt Analysten und Consultants bei der Projektarbeit und entwickelst gleichzeitig Deinen eigenen Beratungsschwerpunkt fortlaufend weiter.

Darüber hinaus leistest Du einen wertvollen Beitrag bei der Erstellung von ISG´s Intellectual Property und Methodiken.

ISG unterstützt Dich bei Deiner persönlichen Weiterentwicklung, z.B. durch Trainingsmaßnahmen im Bereich Projekt- und Management-Skills, um Dich auf weiterführende Aufgaben vorzubereiten.

 

1. Warum hast Du Dich für ISG entschieden? Was ist einzigartig an ISG?

ISG ist im direkten Vergleich mit anderen Beratungshäusern hinsichtlich seiner Anzahl an Mitarbeitern eine sogenannte IT-Consulting-Boutique, was für mich persönlich sehr attraktiv ist. Ich erlebe ISG als sehr agiles Unternehmen, das mir viele Möglichkeiten bietet eigene Ideen einzubringen und sowohl bei internen Projekten, aber insbesondere auf unseren Klientenprojekten unterschiedliche Transformationsprozesse aktiv mitzugestalten. Bei ISG pflegen wir über alle Ebenen hinweg einen sehr offenen und feedback-orientierten Kommunikationsstil. Wir denken und agieren als ein Team und unterstützen uns gegenseitig, um die täglichen Herausforderungen gemeinsam erfolgreich zu meistern. Vor meiner Entscheidung für ISG hat man mir die Möglichkeit geboten, mit einem ISG-Berater zu telefonieren, um aus erster Hand einen Einblick zu bekommen und meine offenen Fragen zu besprechen. Wir hatten ein sehr offenes Gespräch, in dem mir vieles bestätigt wurde, was ich aus den Bewerbungsgesprächen mitgenommen hatte. Das hat mich schlussendlich überzeugt und meine Entscheidung war genau die richtige.

2. Auf welche Weise kannst Du einen Beitrag zum Erfolg von ISG-Klienten leisten?

Als ISG-Berater arbeiten wir nach dem 5-4-3-Modell, d.h. wir sind 5 Tage für den Klienten im Einsatz, davon oftmals 4 Tage beim Klienten vor Ort sowie an Freitagen im ISG-Büro oder im Homeoffice. Das bringt den Vorteil mit sich, dass wir täglich mit unseren Klienten im persönlichen Gespräch gemeinsam an neuen Konzepten und Lösungen arbeiten können. Dadurch können wir die richtigen Fragen stellen und aktiv zuhören und bekommen einen sehr guten Eindruck sowie ein Verständnis darüber, was die Klienten wirklich beschäftigt und bewegt.

3. Welche Aspekte Deiner Arbeit gefallen Dir am besten? Wie hast Du hiervon auch persönlich profitiert?

An meiner Arbeit gefällt mir am meisten der direkte Kontakt und Austausch mit unseren Klienten. Außerdem bietet ISG mir unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten und -orte sowie die Möglichkeit, mich in für mich neue Themen einzuarbeiten und Herausforderungen zu meistern. Ich schätze den persönlichen Kontakt zu meinen Kollegen, mit denen ich auch privat nach einem arbeitsreichen Tag gerne gemeinsam etwas unternehme. Von der langjährigen Expertise meiner Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichen Themengebieten profitiere ich nahezu täglich, in dem ich neue Dinge dazulerne. Darüber hinaus gibt es in der ISG-internen „University“ ein breites Spektrum an Webinaren und Weiterbildungsmöglichkeiten, beispielsweise eine Zertifizierung zum Digital Xpert. Ein anderer Aspekt, den ich sehr schätze, ist, dass erbrachte Leistungen gesehen und anerkannt werden.

4. Möchtest Du ein persönliches Detail über Dich verraten?

In meiner Freizeit ist es mir sehr wichtig einen Ausgleich zum intensiven Berateralltag zu finden. Ich verbringe viel Zeit mit meiner Familie und Freunden, reise sehr gerne und versuche regelmäßig Sport zu treiben. Meistens jogge ich vor oder nach einem Arbeitstag, außerdem spiele ich an den Wochenenden gelegentlich gerne eine Runde Golf oder Fußball.